Château Montus 2001

German:

Das Bouquet öffnet sich mit viel Unterholz, Trüffel, Lakritze, Toffee, Cassis und Zigarrenrauch.

Der Gaumen zeigt sich von hoher Dichte.

Sobald der Wein die Zunge berührt, schmeckt man eine sehr reiche und intensive Frucht. Dann kommt eine starke Adstringenz, die sich mit salziger Lakritz paart. Schließlich entwickelt sich in der Mitte der Zunge eine sehr mineralische Säure, die in einen eher rauchigen / karamellisierten Malzabgang übergeht.

Punkte: 93/100
Preis: 45€
Trinkempfehlung: jetzt – 2035

Was für ein Wein. Ich hätte nicht gedacht, dass es mir Spaß machen würde, einen Wein zu trinken, der auf Tannat basiert.

Das ist definitiv nichts für “Anfänger” und könnte einen überwältigen, auch wenn dieser hier schon sehr gute Reife zeigt.

Das Bouquet hat mich ehrlich gesagt an einen GROSSEN TEUREN und gereiften Bordeaux-Wein erinnert. Dieser Trüffel- und Waldbodengeruch gepaart mit Zeder und dem Reifen Cassis war sehr schmeichelhaft.

Sobald man einen Schluck nimmt, wird man wissen, dass es sich aufgrund der Struktur nicht um einen BDX-Blend handeln kann, aber Mann, ist das gut!

Ein sehr komplexer, vielseitiger und hervorragender Wein aus einer Traube, die wahrscheinlich nur wenige Weinliebhaber kennen und bisher genossen haben.

Den muss man einfach probieren, eine sehr einzigartige und positive Erfahrung garantiert.

Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, dass Weine auf Tannatbasis gut sein können, dem hätte ich den Vogel gezeigt.

Ich wurde eines besseren belehret.

English:

Bouquet opens up with lots of Underwood, truffles, licorice, toffee, Cassis and cigar smoke.

Palate shows of high density. First, you will taste a very rich and intense fruit as soon as the wine touches your tongue. Then, there will be a strong adstrigency from the fabulous extreme tannins in this wine. Lastly, a slight acidity will develop on the middle of the tongue, transitioning into a more Smokey / caramelized malt finish.

Points: 93/100
Price: 45€
Drink: now – 2035

What wine. I honestly would not have thought that I would enjoy drinking a wine based on tannat.

This is definitely not for “beginners” and might overwhelm you, even if this one shows very good ripeness already.

The bouquet did honestly remind me of a BIG EXPENSIVE Bordeaux wine. That truffle and forest floor smell are wonderful.

Now, as soon as you take a sip, you will know that it can’t be a BDX blend because of the structure, but man is that good!

A very complex, multi shaped and excellent wine made out of a grape that probably only a few of wine lovers know and enjoyed so far.

You have to try that, very unique and positive experience guaranteed.

chateaumontus #chateaumontus2001 #vin #tannat #tannatwine @montusbouscasse @chateaumontuskorea #wine #winelover #winelovers #madiran #madiranwine #madiranwines #winetimes #winetasting #epicwine #goodwine #thewinejuggler @zaltify #wineoclock