Chateau cambon la pelouse 2010

Intensives Bouquet, Vordergründig mit Cassis und Nelken. Zusätzlich nehme ich Eukalyptus, rote Beeren, Toffee und Lakritz wahr.

Am Gaumen zeigt der Wein eingangs eine hohe Fruchtdichte, gefolgt von rau-schmelzendem Tannin und einer sehr leichten Säurespitze, die allerdings nur kurz durchschimmert. Hohe Aromatik.

Mittleres Finale

Bewertung:

Punkte: 91 / 100

Trinken: 2019 – 2030

Preis: 24 €

Fazit:

„Eigentlich wollte ich heute den Grand Puy Lacoste öffnen. Da ich aber noch beim Karstadt einkaufen gehen musste und ein Bekannter von mir, der dort arbeitet mich auf den Wein aufmerksam machte, entschloss ich mich spontan dafür, diesen Heute zu trinken.

Das Bouquet ist noch etwas verschlossen, zeigt aber mit der Zeit eine sehr gute Breite und Präzision. Auch am Gaumen, war ich erstaunt von dieser sehr schönen Struktur, die zunächst eher Fruchtdichte aufzeigt, sich aber schnell in eine definierte Tanninstruktur verändert, die in eine sehr feine Säure mündet und viel Aroma zeigt.

Für mich handelt es sich um einen Wein, der mit weiterer Lagerung deutlich pure Eleganz und Harmonie gewinnen wird.

Wäre gespannt, in 8 Jahren erneut eine Flasche zu öffnen und zu sehen, wie er sich entwickelt hat.

24 € für einen Wein mit soviel Lagerpotenzial finde ich sehr gut 😊.“

Gekauft bei:

karstadt perfetto münchen hauptbahnhof

https://karstadt-lebensmittel.de/store/43

 

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.