Chateau Meyney 2010

Bouquet zeigt sich intensiv und geprägt von Röstaromen. Im Vordergrund zeigen sich Lakritze und Tabak. Im Hintergrund etwas Kaffeebohne und Cassis.

Am Gaumen zeigt sich der Wein mit einer klaren, sehr frischen und milden Säure. Vom Geschmack her, eher kühl, elegant und ausgeglichen. Das Tannin trägt stark zur Struktur bei, ist gut integriert, kommt aber zum Schluss nochmal durch.

Mittlerer Abgang.

Bewertung:

Punkte: 90 / 100

Preis: ~ 35 €

Trinken: jetzt – 2025

Fazit:

„Ein zugänglicher und eleganter Bordeaux aus 2010. Der Wein hat für mich eine interessante Mischung aus Eleganz und Kraft. Für 2010, meines Erachtens erstaunlich kühl, auch wenn die Säure nicht zugespitzt, sondern eher auf die Harmonie einwirkt.

Ich werde morgen nochmal einen Blick reinwagen, aber ich kann jetzt bereits sagen, dass es sich hier um einen Wein handelt, der mir großen Genuss bereitet, ohne eindimensional zu sein und insgesamt sehr harmonisch ist. Guter Kompromiss zwischen sehr klassischem und etwas modernerem Bordeaux.“

DB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s