Chianti Classico Riserva 2011 – Carpineto (Greve)

Bouquet zeigt sich floral mit dicken Beeren. Vordergründig mit Rosenblätter, gefolgt von roten und dunklen Beeren. Zum Schluss Ein wenig Zeder, etwas Erde und eine sanft animalische Note.

Am Gaumen von mittlerer+ Intensität und geschmeidig im Geschmack. Gute Struktur, trocken und optimaler Säurelevel. Gute Aromatik, die allerdings von den noch jungen Tanninen eingeholt wird und sich noch nicht optimal entfalten kann.

Der Abgang ist von mittlerer Länge und zeigt sich aromatisch-fruchtig (rote Früchte) sowie eine Bitternote zum Schluss. Sehr wenig Holz.

Bewertung:

Bouquet: 2/3

Gaumen: 5/7

Abgang: 1,5/3

Allgemeiner Eindruck: 5/7

Punkte: 87+ / 100

Prognose: kommt mir noch etwas jung vor, das Tannin ist noch nicht ausgereift und die Aromen sind noch nicht komplett ausgebildet. Mir scheint, als bräuchte er noch 2-3 Jahre, bis er im optimalen Trinkfenster ist.

Trinken: 2019 – 2026

Preis: 13 €

Fazit:

Etwas weniger auf Eleganz, dafür umso mehr auf Power getrimmter Chianti, der ausgezeichnet zu Pastagerichten oder Pizza passt.

Für meinen Geschmack fehlt es dem Wein etwas an Finesse, dafür hat er Dichte und Extrakt. Ein Wein, der sich jedoch noch in seiner Jugend befindet und noch nicht zu 100 % entwickelt ist. Er wird mit der Zeit bestimmt weicher und aromatischer werden.

Gekauft bei Jaques Weindepot in München-Sendling:

https://www.jacques.de/depot/112/muenchen-sendling/

DB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s