Ardi 2013 Langhe Rosso -Paolo Manzone (Piedmont)

Bouquet zeigt mittlere Intensität und sehr schöne Aromatik. Sehr geprägt von roten Früchten (hauptsächlich Kirschen), Würze und Kräutern.

Am Gaumen sehr elegant, schlank und frisch mit einer ausgezeichneten Säurestruktur. Die Tannine sind anfangs scharf, werden jedoch schnell abgerundet. Sehr schöne Balance und Struktur.

Das Finale ist sehr fruchtig mit viel roter Frucht und minimalem Holz.

Bewertung:

Bouquet: 2/3

Gaumen: 4,5/7

Abgang: 2/3

Gesamteindruck: 5/7

Wertung: 13,5/20 – 87/100 – gut

Preis: ~9  € – 5/5 ausgezeichnet

Prognose: –

Trinken: 2014 – 2020

Fazit: eine sehr interessante Cuvee und ein noch speziellerer Wein.

Was mir hier sehr gut gefallen hat, die hohe Eleganz, die am Gaumen erzeugt wird – was für ein feiner Wein, was für eine frische und feine rote Frucht.

Definitiv nichts für Liebhaber fetter und intensiver Weine. Wer aber gerne feine, elegante Weine trinkt, die mehr in Richtung Pinot Noir aus Burgund gehen, sollte hier zugreifen. Sehr, sehr guter Preis für die Region.

DB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s