Château Trotte Vieille 2000 – Premier Grand Cru Classé – Saint Émilion

Bouquet ist mittelmäßig komplex und von mittlerer (+) Intensität. Brombeere, Lakritz, Tabak und Zedernholz.

Am Gaumen von mittlerer Dichte, Cassis, Lakritz und Karamel. Extrem feine, seidige Tanninstruktur und ausgezeichnete Harmonie. Die Aromen können sich am Gaumen gut entfalten und sind  persistent. Sehr frische Säure.

Der Abgang ist von ausgezeichneter Länge. Noch sehr lange (2″+) im Rachen spürbar.

Bewertung:

Bouquet: 2/3

Geschmack: 5/7

Abgang: 2,5/3

Harmonie / Gesamteindruck: 5/7

Bewertung: 14,5/20 – Gut (+)

Trinken: Bis 2020 (besser jetzt).

Prognose: Wird nicht besser werden, jetzt trinken!

Preis/Leistung: 2/5 Mangelhaft – ~ 80 €

WineJuggler Fazit: Ein wirklich guter und solider Bordeaux. Hat eine ausgezeichnete Struktur am Gaumen, sehr schmackhaft und leicht zu trinken. Allerdings bin ich etwas überrascht: 2000 gilt als ein sehr guter Jahrgang und für ein Premier Cru zeigt dieser Wein doch Schwächen, die man in einem solchen Jahrgang nicht erwartet hätte. Vor allem die Dichte und Intensität am Gaumen könnte durchaus besser sein. Nur durch seine Harmonie und Komplexität schafft er es, hier trotzdem gut abzuschneiden. Der Abgang hingegen ist ausgezeichnet und hier gibt es nur wenig zu bemängeln. Für mich ein schöner, allerdings deutlich überteuerter Wein. Es gibt garantiert deutlich bessere 2000er die keine 80 € kosten.

Wer wird diesen Wein lieben: Ein knapp sehr guter Bordeaux, keine Frage – man wird ihn wohl kaum nicht mögen können! Überaus angenehm zu trinken. Aber selbst ein Bordeaux Liebhaber und erfahrener Trinker wird hier nicht zu 100 % glücklich werden, denn der Preis stimmt in keinem Fall mit dem, was man von diesem Wein bekommt. Die Erwartungen, welche man an ihn stellt wird er wohl für niemanden erreichen.

ENGLISH NOTE

Château Trotte Vieille 2000 – Premier Grand Cru Classé – Saint Émilion

Bouquet is of medium complexity and medium (+) density. Shows liquorice, blackberry, tobacco and cedar.

On the palate of medium density, cassis, liquorice and caramel. Extreme fine and silky tannins, extremely harmonious. Good aroma persistence on the palate that can develop well. Fresh acidity.

The finish is of awesome length! Even after 2 minutes, still in the throat!

Rating:

Bouquet: 2/3

Palate: 5/7

Finish: 2,5/3

Overall Harmony: 5/7

Rating: 14,5/20 – good (+)

Drink: Until 2020 (better now, on it’s peak!)

Forecast: Won’t become better

Price: 2/5 mediocre– ~ 80 €

Wine Juggler conclusion: this is without question a good wine! Has an awesome structure on palate and is simple as well as pleasant to drink. But I am still a bit disappointed: 2000 is a very good vintage in Bordeaux and I am a bit shocked to see so many weaknesses on that wine, especially because it’s a first growth in Saint Emilion. It could really be denser on the palate. Only because of its outstanding harmony, it manages to get a 5 out of 7 points in that category. The finish itself is excellent and there is not much to complain about. A good, but too expensive wine. For 80 € you certainly get better 2000 Bordeaux.

Who will like this wine: A wine that is hard to hate. I really enjoyed it. But even the biggest Bordeaux fan will be disappointed by that 2000 vintage. It will never match with the expectations you will have before drinking it.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s