Barolo San Ponzio 2013

Scroll down for the tasting note in English

Bouquet zeigt sich präzise. Teer, Espresso Bohne, Biscuit, Pilze, Zeder und Schwarkische.

Am Gaumen von mittlerer+ Dichte mit süßlicher Frucht, die die Säure etwas übertönt. Dichte Tannine, gute Struktur insgesamt.

Mittel+ im Abgang.

Bewertung:

Punkte: 88 / 100

Trinken: jetzt bis 2021

Fazit:

“Ein guter Wein, aber ein etwas befremdlicher Barolo, der eher durch seine Fruchtdichte, als durch eine prägnante Säure und komplexes Tannin überzeugt.

Dennoch  (insgesamt betrachtet) ein Wein, den ich sehr genossen habe.”

DB

English Tasting note

Bouquet shows precise, with tar, espresso bean, cedar, biscuit, mushroom and black cherry.

Palate is dense, with medium+ density and sweet fruit juice. Acidity a bit overwhelmed by the fruits, tannins are tight, the structure good.

Medium+ finish.

Rating: 

Score: 89/100

Drink: now – 2022

Conclusion:

“Good wine, but very hard to classify as a Barolo (the fruit density is very high, compared to the more simple acidity structure).

 Still, I enjoyed it a lot more than a big Barolo, that hasn’t reach its drinking window yet.”

DB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.