Chateau Ste Michelle Canoe Ridge Estate Merlot 2013

Das Bouquet zeigt sich konzentriert, gewürzt, geröstet und fruchtig zugleich. Lorbeer, Rosmarin, frische Schnittblumen, schwarzer Pfeffer, Blaubeere, feuchter Tabak und Schokolade. Sehr leichter Hauch von roter Kirsche.

Am Gaumen wirkt der Wein sehr saftig und kühl mit mittlerer+ Konzentration und mittlerer+ Aromatik. Das Tannin ist noch etwas unreif und adstringierend, der Alkohol lässt eine milde Schärfe spüren.

Mittel+ im Finale, mit etwas mehr Röstaromen.

Bewertung:

Punkte: 90+ / 100

Trinken: 2019 bis 2029

Preis: 26,99 €

Fazit:

„Vom Bouquet wäre ich zwar von der neuen Welt ausgegangen, hätte aber eher auf Südamerika getippt.

Am Gaumen habe ich, trotz der Breite des Bouquets, eher einen polierten Wein erwartet, der zwar schön zu trinken ist, aber wenig Komplexität und Struktur besitzt. Ich wurde eines Besseren belehrt.

Dieser Merlot zeigt sich auch am Gaumen vielschichtig und will erkundet werden. Er schmeckt zwar saftig und schwer, ist aber auf seine Weise dann wieder kühl und elegant. Dann kommt aber ein ziemlich hartes Tanningerüst dazu, welches den Wein wieder sehr maskulin wirken lässt. Auch vom Alkohol her muss ich sagen, dass man die Schärfe schon leicht spürt, was bei 14,5 Umdrehungen aber nicht besonders schockieren sollte.

Insgesamt betrachtet sehe ich in diesem Wein aktuell einen sehr hohen Trinkgenuss für Liebhaber eher maskuliner Weine, denke aber, dass er noch über deutliches Potenzial verfügt. Von daher, würde ich ihm noch die 2 Jahre geben, damit er sich komplett entfalten kann. Ansonsten, ein wunderschöner Merlot mit viel Charakter!“

Gekauft bei www.Genuss7.de:

https://www.genuss7.de/chateau-ste-michelle-canoe-ridge-merlot-2013.html

DB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.