Con Brio 2012 Schubert

Bouquet ist sehr intensiv und zeigt sich komplex. Im Vordergrund rote Früchte (Erdbeeren und Himbeeren), gepaart mit Cassis, Schokolade, Kräuter und getrockneten Blätter. An den Kanten leicht floral mit Nelken und Veilchen. Ein Hauch Paprika und Minze runden das Gesamtbild ab.

Am Gaumen zeigt sich sehr konzentriertes Aroma und Saft. Eine sehr schöne Mischung aus Eleganz und Power mit abgerundeten Kanten. Insgesamt kühl, mit einer mittelkomplexen Säurestruktur und sehr sanftem Tannin.

Langes Finale mit etwas Toast und süßlichem Beerenaroma.

Bewertung:

Punkte: 92 / 100

Preis: 37 €

Fazit:

Eindrucksvolle Cuvée aus NZ.

Sehr vielseitig und intensiv im Bouquet. Auch am Gaumen (wie beschrieben) elegant, mit Dichte und Struktur. Dazu noch ein passender langer Abgang – was will man mehr?

Mir gefiel vor allem diese Kühle, die in diesem sonst sehr intensiv schmeckenden Wein zu finden war. Hier ist die Power komplett auf die Aromatik getrimmt und in keiner Weise wirkt der Wein schwer, fett oder zu „gemacht“.

Insgesamt betrachtet, trotz der inneren Komplexität einfach zu trinken und trotzdem interessant zu entdecken.”

Zu kaufen gibt es ihn hier:

Hier kaufen

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.