Chateau La Fleur Mongiron 1999

Chateau La Fleur Mongiron 1999 Bordeaux AC

Bouquet zeigt sich sehr würzig, mit Wacholderbeere, Nelken und etwas Cassis.

Am Gaumen kühl, elegant und von mittlerer Dichte. Leicht balsamisch mit mineralischer und intakte Säure. Noch sehr wenig nicht eingebundenes Tannin, welches aber wohl nie ganz integriert sein wird.

Mittel, leicht brennend und bitter.

Bewertung:

Punkte: 84 / 100

Preis: 13,50€

Trinken: jetzt (Am abbauen)

Fazit:

Ich war schon sehr erstaunt, als ich diesen Wein aus 1999 für 13,50 geöffnet habe.

Zunächst dachte ich, dass ich gleich eine Mischung aus Wein und Sauerkraut trinken würde, aber weit gefehlt. Der Wein ist trotz allen gegensätzlichen Anzeichen intakt und vielleicht etwas überreif, aber noch gut!

Nach einer Weile wird das Bouquet etwas präziser und zeigt zusätzlich etwas Cassis. Der Gaumen war anfänglich sehr wässrig, zeigte aber später durchaus Struktur und Eleganz.

Schmeckt mir besser, als ich ihn bewertet habe und er erinnert mich insgesamt mehr an einen Haut-Medoc Cru Bourgeois.

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.