Chianti Classico 2013 – Casaloste (Toskana, Chianti)

Bouquet zeigt sich fein geröstet und sehr floral, sowie fruchtig. Im Vordergrund findet man getrocknete Blätter, trockene Erde, Tabak und Rosen. Untermalt wird das Bouquet durch eingelegte Kirschen und Zeder.

Am Gaumen von mittlerer+ Dichte, hoher Saftigkeit, frisch und stoffig, sowie aromatisch. Insgesamt sehr gut ausgeglichen, dennoch zeigt sich zum Schluss noch etwas raues Tannin. Niedrige und milde Säure.

Der Abgang ist mittel und zeigt mehr Röstaromen als das Bouquet.

Bewertung:

Bouquet: 2,5/3

Gaumen: 5/7

Finale: 2/3

Allgemeiner Eindruck: 5,5/7

Bewertung: 90 / 100

Trinken: jetzt bis 2023

Preis: 14,99 €

Fazit:

Ein „einfacher Chianti Classico“, der es in sich hat.

Als ich ihn blind verkostet habe, tippte ich auf einen Riserva – viel zu konzentriert, komplex und geröstet schien er mir. Aber ich lag falsch – es ist der „normale“ Chianti Classico von Casaloste.

Er zeigt einen guten Kompromiss zwischen Saftigkeit und Finesse. Dennoch würde ich ihn jetzt nicht als einen sehr eleganten Chianti definieren, dafür hat er einfach zu viel Power.

Mir hat besonders gefallen, dass er so natürlich schmeckt und man das Terroir geradezu schmecken kann.

Empfehlenswert!

Bestellen kann man den Wein hier:

Hier klicken um zu bestellen

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.