Collage Sauvignong Blanc 2015 – Hammel & Cie (Pfalz)

Zartsüßes Bouquet von mit Ananas, Litschi, Grapefruit, Honigmelone und Pfirsich im Vordergrund. Im Hintergrund zeigt er sich deutlich mineralischer / steiniger.

Am Gaumen, zeigt er sich eingangs süß mit einer zarten, aber dennoch trockenen Struktur. Die Säure zeigt gegen Ende ihren Höhepunkt, ist allerdings nicht aggressiv, obgleich sie eher der Säure von Zitrusfrüchten gleicht. Insgesamt sehr harmonisch, aromatisch und frisch.

Der Abgang ist von mittlerer Länge und zeigt gegen dem Finale sehr wenig Toast und einen leicht vegetabilen Charakter.

Bewertung:

88 / 100

Trinken: jetzt bis 2021

Preis: Ca. 9 €

Fazit:

Ein sehr interessanter und schmackhafter Sauvignong Blanc (SB). Viel zu oft ist es bei mir vorgekommen, dass Gäste den SB als zu „trocken“ empfanden.

Hier zeigt sich ein SB der sehr zugänglich ist und auch Liebhabern von Weißweinen aus der Mosel durchaus munden müsste.

Diese feinherbe Note, gepaart mit einer extremen Fruchtigkeit und Vielseitigkeit im Bouquet hat mich für einen so jungen Wein ehrlich gesagt sehr überrascht, vor allem, weil er auch nach exotischeren Früchten schmeckt.

Ein klarer Gewinner auf jeder Party, denn er ist mit seinen 9 € durchaus bezahlbar und wird einem breiten Publikum schmecken!

Zu kaufen gibt es ihn unter Anderem hier:

http://www.genuss7.de/weingut-hammel-cie-collage-sauvignon-blanc-2015.html

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.