Magnoux 2011 – Saint Antonin (Faugeres)

fullsizerender-1

Bouquet eröffnet sich mit hoher Dichte, intensiv, komplex, elegant und fast groß. Vordergründig mit dunklen Früchten, hauptsächlich Brombeeren, gemischt mit einer intensiven, jedoch feinen Würze mit schwarzem Pfeffer, Nelken, Zimt und Minze. Im Hintergrund kommen noch rote Beeren zum Vorschein, unter anderem Sauerkirsche und sehr dezenter Toast.

Am Gaumen von einer sehr hohen Saftigkeit und Eleganz. Die würzigen und fruchtigen Aromen legen sich wie ein sanfter Film auf der Zunge und entfalten ihre Aromen im gesamten Mundraum. Schön ausbalanciert, sanftes Tannin und optimale Säurestruktur.

Der Abgang ist von mittlerer+ Länge und zeigt Röstaromen und Vanille.

Bewertung:

Bouquet: 2,5/3

Gaumen: 5,5/7

Abgang: 2/3

Gesamteindruck: 5,5/7

Wertung: 16/20 – 92/100 – sehr gut

Preis: ~16  € – 5/5 ausgezeichnet

Prognose: Hat in meinen Augen noch Leben für einige weitere Jahre und darf ruhig noch 1-2 Jahre stehen gelassen werden.

Trinken: 2017-2025

Fazit: Genialer Wein! Was für ein Prachtexemplar! Selten einen so intensiven und zugleich extrem eleganten Wein getrunken.

Was für eine feine Abstimmung und was für eine Handwerksleistung. Ich bin tatsächlich hin und weg!

Komplex, elegant, harmonisch und zum Teil schon groß!

Absoluter Hammer und was für ein PREIS!

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.