Cabernet Sauvignon 2013 – Montes Alpha

Montes Alpha CS 2013 Farbe

Nachdem mich der Medalla Real letztes so begeistert hat, bin ich gespannt wie sich die Weine des renommierten Weinguts “Montes Alpha” so schlagen.

Im Sortiment habe ich einen Syrah, einen Merlot und einen CS. Heute ist der CS dran.

Bouquet zeigt sich von mittlerer Intensität und Komplexität. Etwas Teer im Bouquet, süße Brombeeren, Zedernholz und leicht alkoholisch.

Am Gaumen von mittlerer Dichte, guter Saftigkeit und Frisch. Das Tannin ist gut integriert und süß. Die Frucht kommt am Gaumen gut durch und der Wein wirkt in keiner Weise schwer oder fett. Sehr gute Säurestruktur, die die Persistenz am Gaumen noch etwas verstärkt.

Der Abgang ist eher geprägt von getoasteten Aromen und Vanille. Mittlere Länge.

Bewertung:

Bouquet: 2/3

Gaumen: 4,5/7

Abgang: 2/3

Gesamteindruck: 4,5/7

Wertung: 13/20 – gut – 86/100

Preis: 13,50  € – 3/5 gut

Prognose: Ist noch ein wenig jung und ein Jahr würde ihm bestimmt guttun. Allerdings sehe ich das Potenzial eher als begrenzt an.

Trinken: 2017 – 2023.

Fazit: schöner CS aus Chile! Deutlich schlanker und eleganter als der wuchtige Medalla Real. Allerdings: schmeckt er dadurch besser?

In meinen Augen: nein. Obwohl dieser CS eine interessantere Säurestruktur besitz und etwas eleganter ist, hat mir der Medalle Real deutlich besser geschmeckt. Auch qualitativ, würde ich ihn etwas höher einstufen.

Dennoch: wer nicht so sehr auf „Ultra“ konzentrierte und etwas süße Weine steht, der sollte lieber zu diesem Exemplar greifen. Ist allerdings meckern auf hohem Niveau, ein guter Wein, den man in der alten Welt nur schwer zu solch einem Preis finden wird.

Kaufen kann man ihn unter:

http://www.genuss7.de/montes-alpha-cabernet-sauvignon-2013.html

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.