Château la Coupaude 2010 – Saint-Émilion Grand Cru Classé

coupaude 2010

!Posting english note tomorrow!

Als ich Gestern zum Lidl ging, ist mir sofort dieser Wein aufgefallen, denn ein Grand Cru Classé für 25 € findet man nicht sehr oft!

Zunächst dachte ich mir: okay, 50 % reduziert, der muss wohl nur beim Lidl so teuer sein. Weit gefehlt!

Im Internet wird er mit 45 € + gehandelt und zeigt wirklich die Qualität, die ich von einem guten CrangCru Classé aus SE erwarte.

Nur damit keine Missverständnisse enstehen, hier die Hierarchie der Klassifizierungen in SE (Absteigende Reihenfolge, nur Weine die als “Cru” bezeichnet werden):

Premier Grand Cru classé A

Premier Grand Cru classé B

Grand Cru classé

SE Grand Cru

Böse Zungen behaupten, dass jeder Dreck sich als Grand Cru bezeichnen darf, allerdings ist ein Grand Cru Classé durchaus ein Wein, der es teilweise mit den Premier Grand Cru aufnehmen kann.

Von daher, nicht den SE “Gran Cru” mit dem “Grand Cru Classé” verwechseln, der in der Regel eine deutlich höhere Qualität aufweist.Dennoch sollte man sich beim Kauf nicht nur darauf verlassen. Es spielen viele Faktoren eine Rolle, ob ein Wein sein Geld wert sein wird oder nicht. Aber mal sehen, ob der hier sein Geld wert ist…

Bouquet zeigt eine mittlere Intensität+ und Komplexität+, dafür aber hohe Eleganz. Sehr viel Cassis, Lakritz und Himbeere, mit einer sanften erdigen Untermalung und dunkle Schokolade. Hinzu kommt eine wundervolle Würzigkeit.

Am Gaumen, stark ausgeglichen, erstaunlich viel Körper, leicht fett, sehr stoffig und rund. Ausgezeichnete Säure, die den Geschmack etwas in die Länge zieht, ohne zu übertupfen.

Der Abgang ist von mittlerer+ Länge und zeigt sehr gut integriertes Holz.

Bewertung:

Bouquet: 2,5/3

Gaumen: 5/7

Abgang: 2,5/3

Gesamteindruck: 5/7

Wertung: 15/20 – 90/100 – sehr gut

Preis: 25 € – 4/5 ausgezeichnet

Prognose: Immer noch sehr jung, aber bereits sehr gut zu trinken. Wird definitiv an Komplexität gewinnen und sich entwickeln. +0,5 – 1 pts.

Trinken: jetzt bis 2026

Fazit: Ein sehr moderner und extrahierter SE und ein ausgezeichnetes Ergebnis!

Sehr untypisch für SE, viel zu dicht und stoffig! Dennoch:

Ein Produkt von sehr hoher Qualität und für 26 € soll mir jemand einen anderen Grand Cru Classé zeigen, der besser ist ;)…

Bei 45 € würde ich es mir überlegen, aber auch da bekommt man einen sehr guten Wein.

Ich für meinen Fall hatte meinen Spaß damit und die zweite Flasche wird erst in ein paar Jahren liquidiert werden. Wer einen Lidl in der Nähe hat, sollte sofort zugreifen!

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.