Créspine Gran Selezione 2009 – Vignole

Bouquet zeigt sich komplex, dennoch nur von mittlerer Intensität. Ein schöner Mix aus Sauerkirschen, rote Kirschen, trockene Gräser, Erde und Würze.

Am Gaumen lebendig, gute Dichte, extrem frische Fruchtsäure, ja gar leicht sauer an der Zungenspitze wie bei jungen Weißweinen. Sehr sanftes Tannin, kaum Adsringenz und eine schöne Persistenz. Noch etwas wild, allerdings ist dies auf das junge Alter des Weines zurückzuführen.

Der Abgang ist ein Traum – unglaublich intensiv, komplex und laaaaaaaaaaaaaaaaang! Holz ist absolut perfekt integriert.

Bewertung:

Bouquet: 2/3

Geschmack:4,5/7

Abgang: 3/3

Harmonie / Gesamteindruck: 5/7

Bewertung:14,5/20 – gut +

Trinken: am besten von 2018 bis 2025

Preis/Leistung: 3,5/5 gut bis sehr gut – ~ 21,50 €

Prognose: Ein schöner, frischer Chianti Classico! Ich weiß nicht so genau, er scheint mir jetzt sehr viel Spaß zu machen, allerdings würde ich ihm noch ein paar Jahre Zeit lassen. Könnte durchaus an Aromatik gewinnen (+0,5 Pkt).

Wine Juggler Fazit: Chianti Classisco sind nicht jedermanns Sache und hier gibt es viele verschiedene Stile. Dieser hier trinkt sich jugendlich sehr schön und erfrischend.

Trotz der 30 Monate im Barrique, unglaublich gut integriertes Holz, keineswegs getoastet!

Was für ein schöner Wein, Wenn nur alle Chianti Classico so ein Level erreichen würden, vor allem bei dem Preis! Auch hier wieder: eine klare Kaufempfehlung!

Wer wird diesen Wein lieben: Wer junge Weine mit durchaus lebendiger Säure mag, die komplex und erfrischend sind, kann hier getrost zuschlagen. Wer weiß wie er in einigen Jahren schmecken wird, aktuell allerdings top!

DB

ENGLISH NOTE

Créspine Gran Selezione 2009 – Vignole

Bouquet is complex, but only of medium intensity . A nice mix of sour cherries, red cherries, dry grass, earth and spice.

Palate is lively, full body, extremely fresh fruit acidity, indeed even slightly acid on the tongue tip as in young white wines. Very soft tannins, no adstrigency and a nice persistence. Something wild , but this is due to the young age of the wine.

The finish is a dream – incredibly intense, complex and LONG ! Wood is perfectly integrated .

Rating:

Bouquet: 2/3

Palate: 4,5/7

Finish: 3/3

Overall harmony: 5/7

Rating: 14,5/20 – good +

Price: 3,5/5 good to very good – ~21,50 €

Drink: 2018 – 2025.

Forecast: Nice to drink now, but might evolve and show more aroma! (+0,5 pts.)

Wine Juggler conclusion: Chianti Classisco are not for everyone and there are many different styles. This one is drinking nice when young and refreshing. Despite 30 months in barriques, incredibly well integrated oak, not toasted at all! What a nice wine, if only all Chianti Classico would reach such a level , especially at this price! Again : a strong buy recommendation!

Who will love this wine: if you like young wine with quite lively acidity, which are complex and refreshing, this is for you! Who knows how it will taste in a few years, but actually, it’s awesome!

DB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.