Château Quinault l’enclos 2000 – Saint-Emilion

Bouquet zeigt sich sehr intensiv, komplex und konzentriert, Schwarzkirschen, Erde, Tabak, Kaffeebohnen, Graphite, leicht floral und würzig.

Am Gaumen von mittlerer bis hoher Dichte, noch ziemlich viele Tannine, allerdings samtweich. Sehr fruchtbetonter Geschmack, begleitet von Lakritz und Schokolade. Hohe und frische Säure. Sehr schön ausgeglichen.

Der Abgang ist lang und von hoher Intensität. Viel Holz, Kaffee, Lakritz, Tanninreich und etwas Vanille.

Bewertung:

Bouquet: 3/3

Geschmack: 4,5/7

Abgang: 2,5/3

Harmonie / Gesamteindruck: 4,5/7

Bewertung: 14,5/20 gut (+)

Trinken: Bis 2022

Prognose: Hat noch ein klein wenig Potenzial, könnte noch 0,5 Punkte (Harmonie)

Preis/Leistung: 3/5 gut – ~ 50 €

WineJuggler Fazit: Schöner 2000er Bordeaux, der noch nicht ganz auf dem Höhepunkt, aber sehr nahe dran ist. Sehr hohe Konzentration, Dichte und Komplexität. Allerdings etwas rauer und rassiger, weniger elegant als der “Château trotte vieille 2000”, dem es aber an Dichte fehlte. Mir gefiel persönlich der trotte vieille besser, allerdings hat dieser andere Vorzüge in Sachen Dichte, Konzentration und Bouquet.

Wer wird diesen Wein lieben: Wer fruchtbetonte und komplexe Weine mag, die allerdings nicht so viel Eleganz ausstrahlen, wird hier Glücklich werden. Eher moderner Stil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.