Chateau Certan 1986 – Pomerol

Bouquet ist äußerst erdig, begleitet von fleischigen Aromen und sehr sanfter schwarzer Johannisbeere sowie Graphite.

Am Gaumen, von geringer bis mittlerer Dichte, wenige, dennoch ziemlich kräftige Tannine. Wenig Aroma, gut ausbalancierte Säure, die die Struktur zusammenhält.

Der Abgang ist lang, mit viel schwarzem Pfeffer und ein wenig Zigarrenrauch. Keine Überraschungen.

Bewertung:

Bouquet: 2/3

Geschmack: 3/7

Abgang: 2/3

Harmonie / Gesamteindruck: 4/7

Bewertung: 11/20 – Durchschnittlich

Trinken: bis 2006

Preis/Leistung: 1/5 Schlecht – ~ 80 €

WineJuggler Fazit: Eine schlechte Bewertung = ein schlechter Wein? Nein. Ich mag diesen reifen, klassischen und eleganten BDX Charakter! Allerdings fehlt es diesem Wein an Substanz – kein Wunder, er hat seinen Höhepunkt um Jahre überschritten und zeigt sich trotzdem noch lebendig und gut ausgeglichen! Er war vor mehreren Jahren ganz bestimmt deutlich besser.

Er ist aber eher etwas für wahre Liebhaber und viele würden sehr enttäuscht sein, wenn sie soviel Geld für solche eine Flasche ausgegeben hätten – es gibt in der Preisklasse und auch drunter deutlich bessere Weine. Für mich jedoch kein Fehlkauf! ich habe ihn sehr genossen und war hocherfreut, dass er trotz seines Alter noch soviel Stärke zeigte.

Wer wird diesen Wein lieben: Nur für Liebhaber gereifter Weine, eher für eine vertikale Verkostung zu empfehlen.

ENGLISH NOTE

Chateau Certan 1986 – Pomerol

Bouquet shows much earth, followed by meaty aromas and very slight blackberry and graphite.

On the palate of low to medium density, only few but strong tannins. Not much of aroma, but the acidity is still fresh and manages to give the wine an overall good structure.

The finish is long and shows cigar smoke as well as black pepper. No surprises here as well.

Rating:

Bouquet: 2/3

Palate: 3/7

Finish: 2/3

Overall Harmony: 4/7

Rating: 11/20 – Average

Drink: Overripe. Should have been drank until 2006.

Forecast: Is getting old and will become even older.

Price: 1/5 terrible– ~ 80 €

Wine Juggler conclusion: A bad rating = a bad wine? Not in this case. I really enjoyed it with its classic Bordeaux notes and its high elegance. On the other hand, I really missed fruit and texture. In my personal opinion, I didn’t waste any money as I was curious how it would taste and I was even more surprised how good it is, even if it’s very old.

Who will like this wine: Only for lovers of overripe wines. Best to be used for a vertical tasting of this château.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.